über uns

 

Hannah Lindmaier

Hannah Lindmaier arbeitet seit 2015 als Universitätsassistentin am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und promoviert in Instrumentalpädagogik. Zuvor unterrichtete sie klassische Gitarre an verschiedenen Musikschulen in Nordrhein-Westfalen und arbeitete als freie Musikjournalistin für den WDR. Als Gitarristin ist sie an vielfältigen Kammermusikprojekten beteiligt. Sie studierte Instrumentalpädagogik und Konzertfach Gitarre sowie Musikwissenschaft in Wien, Detmold und Köln.

 

Jannis Wichmann

Jannis Wichmann ist klassischer Gitarrist und spartenübergreifender Grenzgänger. Auf der Suche nach neuen musikalischen und klanglichen Horizonten weisen seine Konzertprogramme und -formate über das Übliche hinaus. Seien es Konzerte in einer Turbinenhalle, Auftritte mit Videoprojektionen oder der Fokus auf Werke von unbekannten Komponistinnen. Zahlreiche Konzerte, insbesondere auf Kunst-, Kultur- und Gitarrenfestivals dokumentieren diesen künstlerischen Ansatz. Darüber hinaus komponiert und produziert er Musik für Filme und Hörbücher und realisierte 2017/2018 in Eigenregie die Produktion seines Debüt-Albums „Konfrontation“ (Aliso Records, 2019). Er war 2019/20 Stipendiat des Programms stART.up der Claussen-Simon Stiftung. Seit 2010 arbeitet er am Sophie Drinker Institut (Bremen) im Bereich Musik & Gender und hat im Bereich Konzertgitarre und Gender mehrere Artikel veröffentlicht. Jannis Wichmann studierte in Oldenburg den BA Musik/Sozialwissenschaften, in Bremen die Studiengänge künstlerisch-pädagogischer BA Konzertgitarre und künstlerischer MA Konzertgitarre. 2015/16 war er Stipendiat des Deutschland-Stipendiums.

 

www.janniswichmann.de

 

 

 

 

 

 

Gefördert durch die Claussen-Simon-Stiftung